Datenschutzerklärung
Persönliche Daten, die Sie Lesewelt Berlin e.V. beim Besuch dieser Webseite mitteilen, werden nach den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und anderer rechtlicher Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäftsverkehr gelten, verarbeitet.

Erhebung und Verwendung von Daten
Bei dem Besuch der Internet-Seiten von Lesewelt Berlin e.V. und bei jedem Aufruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang protokolliert. Dies sind:
•Ihre IP-Adresse,
•die Internet-Seite, von der Sie kommen,
•die Seiten, die Sie anklicken,
•das Datum und die Dauer des Besuchs.
Diese Informationen wertet Lesewelt Berlin e.V. nicht zu statistischen Zwecken aus und bildet dabei auch keine personenbezogenen Nutzerprofile. Auch eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Speicherung von anonymisierten Nutzungsdaten und Einsatz von Cookies
Diese Website verwendet keine sog. „Cookies“, d.h. Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen.

Persönliche Daten
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen, etwa über eine E-Mail an info@lesewelt-berlin.org. Da die datenschutzrechtlichen Maßnahmen stets technischen Erneuerungen unterliegen, bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Sonstige Links auf externe Anbieter
Soweit darüber hinaus auf Webseiten anderer Anbieter verlinkt wird, gilt diese Datenschutzerklärung nicht für deren Inhalte. Welche Daten die Betreiber dieser Seiten möglicherweise erheben, entzieht sich der Kenntnis und dem Einflussbereich von Lesewelt Berlin e.V. Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis der jeweiligen Seite.

Zweckbindung Ihrer Daten
Ihre persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie diese Lesewelt Berlin e.V. überlassen bzw. für deren Nutzung Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Erhebungen von bzw. Übermittlungen an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Mitarbeiter von Lesewelt Berlin e.V. sind zur Verschwiegenheit und dem Datengeheimnis verpflichtet.