Erfolgsgeschichten gesucht!
Lesewelt schreibt Erfolgsgeschichten. Auch wenn der Verein nur geringe finanzielle Mittel hat, geschehen immer wieder Dinge, die zeigen, dass das Projekt auf dem richtigen Weg ist und die Mut machen, den Weg auch gegen alle Widerstände weiterzugehen:
Neulich kam ein junger Mann ins Lesewelt-Büro. Er suchte Informationen über den Verein, da er das Projekt „Lesewelt-Vorlesestunden“ in einem Seminar an einer Potsdamer Hochschule vorstellen wollte. Seine Dozentin hatte andere Projekte vorgeschlagen, aber er bestand darauf, Lesewelt vorzustellen. Es war ihm deshalb so wichtig, so erzählte er, weil er selbst als Kind von den Lesewelt-Vorlesestunden profitiert hat. Denn er hatte Anfang der Nullerjahre die Lesewelt-Vorlesestunden in der Brüder-Grimm-Bibliothek besucht. Die Bibliothek gibt es schon seit über zehn Jahren nicht mehr, aber Lesewelt gibt es immer noch. Und auch die Vorleserin, die ihn damals Woche für Woche auf spannende Vorleseabenteuer mitgenommen und so sein Interesse am Lesen geweckt hat, hat noch bis Ende 2018 für Lesewelt in einer anderen Bibliothek vorgelesen. Er ist sich sicher, dass die Lesewelt-Vorlesestunden im Umfeld der Moabiter Turmstraße sehr viel zu seiner erfolgreichen Schul- und Ausbildungszeit beigetragen haben. Seine Eltern hatten harte Jobs und nicht die Zeit und Muße ihn ans Lesen heranzuführen. Aber die Lesewelt-Vorleserin war sehr zugewandt und hat ihn neugierig gemacht. Mit dem Vorstellen von Lesewelt im Seminar in Potsdam möchte er dafür etwas zurückgeben. Wir sind gerührt und wollen nun einen Film mit diesem jungen Mann über Lesewelt drehen, dort aber auch noch weitere Erfolgsgeschichten erzählen. Wer war als Kind dabei und kann über seine Erlebnisse erzählen? Wer hat die Vorlesestunden auch als Bereicherung empfunden? Wer hat noch Geschenkbücher? Wer hat sich bei Lesewelt ehrenamtlich engagiert und dadurch seinem Leben eine Wendung gegeben? Alle, die sich angesprochen fühlen, bitte unbedingt in der Lesewelt-Geschäftsstelle melden und diesen Aufruf teilen! DANKESCHÖN!