Vorlesertreffen zum Erfahrungsaustausch
Auf vielfachen Wunsch der ehrenamtlichen Vorleserinnen und Vorleser fand am 1. August 2019 ein Treffen in der Turmstraße 75 stattfinden. Bei einem gemeinsamen Frühstück wurde über die Zukunft des Vereins gesprochen. In der Diskussionsrunde rückte schnell die Zusammenarbeit mit der Berliner Verwaltung in den Fokus, die in einigen Bezirken immer schwieriger wird. Gemeinsam stellten die Beteiligten fest, dass am bewährten Lesewelt-Konzept auch gegen Widerstände festgehalten wird. Damit auch zukünftig bildungsbenachteiligte Berliner Kinder die Chance bekommen ihre Freude am Lesen zu entdecken.