Weihnachtswunschbaumaktion mit audalis
In den beiden letzten Novemberwochen haben Lesewelt-Vorlesekinder in sechs verschiedenen Bibliotheken Papiersterne bemalt und mit ihrem Wunschbuch versehen. Die Liste der Wünsche reichte von „Gregs Tagebuch“ für die Kinder, die bereits lesen können, über „Willi Wiberg“ und „Pippi Langstrumpf“ für die Vorschulkinder bis zu Sachbüchern wie “Alles über Dinosaurier”.
Die Papiersterne, die wie kleine Kunstwerke anmuten, hängen in den Adventswochen im Foyer der Charlottenstraße 65 in Berlin-Mitte an einem wunderschönen Weihnachtsbaum. Dort können die Mitarbeiter der audalis-Wirtschaftskanzlei Sterne abnehmen und die Wünsche der Kinder erfüllen.
Das Lesewelt-Organisationsteam freut sich die Aktion erstmalig in diesem Jahr gemeinsam mit der Kanzlei durchführen zu können und bedankt sich bei allen Vorleserinnen und Vorlesern, die sich beteiligt haben. Sobald die Buchgeschenke in der Lesewelt-Geschäftsstelle eingegangen sind, werden die Teams informiert.